SPÖ Laa/Thaya

  • Facebook icon

Bahnstrecke Laa – Zellerndorf bleibt erhalten!

Von einer Auflassung des Güterverkehrs auf der Strecke Laa-Zellerndorf war nie die Rede. Das Gegenteil wurde von einem Weinviertler Abgeordneten der ÖVP in einer Landtagssitzung behauptet!

 

In den auf dieser Strecke gelegenen RCA-Abfertigungsstellen Pernhofen-Wulzeshofen, Laa a.d. Thaya und Laa a.d. Thaya Stadt wurden im Jahr 2010 insgesamt 9.100 Waggon und damit 65% des gesamten Schienengüterverkehrs im Bezirk Mistelbach transportiert. Bei Sperren auf der Laaer Ostbahn oder der Nordwestbahn wird die Strecke als Umleitungsstrecke für den Güterzugsverkehr weiterhin verwendet.

 

LAbg VizeBgm Hermann Findeis: „In den Entwürfen der ÖBB-Infrastruktur für das Zielnetz 2025+ ist der Streckenabschnitt Zellerndorf bis Pernhofen-Wulzeshofen mit der Anmerkung „keine Investition vorgesehen" enthalten. Da dieser Abschnitt erst vor kurzem saniert wurde, gibt es dort derzeit auch keinen Investitionsbedarf. Die Anmerkung „keine Investition vorgesehen" darf nicht mit dem Begriff „Einstellung" verwechselt werden!"